20.06.2016

Relegation ist vorbei!

Mit 2 Siegen aus 2 Spielen kann die D1-Jugend die Quali zur neuen Stadtliga klar machen und freut sich auf ein weiteres Jahr in der Leistungsklasse. Das Spiel gegen den FC Karnap (4:2) war an Spannung kaum zu überbieten, aber aufgrund der starken 2. Halbzeit geht das Ergebnis in Ordnung.

 

Die B-Jugend unterliegt mit 3:0 in Frohnhausen und wird nicht an der Stadtliga teilnehmen. Schade, aber Kopf hoch. Es geht weiter und jetzt erst recht. Wir kommen wieder! Genießt die Pause und greift dann als Mannschaft wieder an!

 

Der Traum ist wahr.... Die A-Jugend steigt souverän und völlig verdient auf. Nach einem 5:0 gegen den FC Karnap kann die Mannschaft auch die Relegation als Sieger verlassen und darf sich nun endlich richtig freuen. Wir sind sehr stolz auf Euch. Aus 3 Spielen holte die Mannschaft 9 Punkte und 13:2 Tore. Mehr geht einfach nicht. Die Mannschaft hat ein ganz tolles Jahr hingelegt. Dazu gehören natürlich auch die Trainer Thomas Körzel und Martin Fix sowie der Betreuer Detlef Dill. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

 

Hier noch ein paar Bilder der Aufstiegsfeier: 

19.06.2016

Danke an die Helfer!

Gestern Abend lud der Jugendvorstand Trainer und Helfer des Jugendturniers zum alljährlichen Grillen ein und wie man sieht hatten die Leute sichtlich Spaß. Es ist nur eine kleine Auswahl an Bildern, aber wir freuen uns das unser Vereinsleben funktioniert und wünschen Euch eine angenehme Sommerpause!

17.06.2016

Abschiedsspiel!

 

Von Björn Sothmann
Unsere „ewige“ Nummer 2 hängt die Schuhe an den Nagel (der Nagel muss, aber bei der Schuhgröße mit einem Dübel in der Wand befestigt werden  ) Nach gefühlt 50 Jahren im ESC muss unser Langer leider aufhören mit dem Fussball spielen, weil das Knie nach mehreren Verletzungen nicht mehr mit macht.

Aber einfach so lassen wir ihn nicht gehen. Im Rahmen unseres „Preußen Cup“ bekommt er noch mal die ganz große Bühne geboten um sich vom aktiven Fußball zu verabschieden und das hat er auch nach so langer Zeit verdient!!! Daniel wird mit alten Freunden, mit denen er zusammen gespielt hat gegen die 1.Mannschft des ESC Preußen spielen. Und bei dem Team muss sich unsere Mannschaft sicherlich warm anziehen  Ich habe schon einige Namen gesehen, die sich sehen lassen können. Er sucht aber sicherlich noch weiter, denn abschlachten lassen will er sich auch nicht. 

Deswegen kommt alle zum Preußenplatz am Finaltag des „Preußen Cup“ am 30.7.2016 um 13 Uhr. Wir möchten uns bei Daniel für seine Vereinstreue bedanken und in diesem Rahmen recht herzlich verabschieden und ihm dann als 1. Vorsitzenden viel Glück wünschen und hoffen das er uns niemals verlassen wird. Wir sind sicher, dass sich einige Leute einfinden werden und mal sehen, was wir noch so machen.

17.06.2016

Revierderby beim Cup

Schnmankerl am Finaltag!

Im Rahmen des Preußen-Cups wird es am Finaltag zum Revierderby kommen. Die Traditionsmannschaften von RWE und RWO werden an der Seumannstraße aufeinander treffern.

Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden, Thorsten Flügel (ehem. Schiedsrichter im Kreis 13), werden wir live erleben, wer die bessere Traditionsmannschaft stellt.

Weitere Infos dazu in Kürze!

ESC Preußen Saison 2015/2016

Unsere Heimat: Die altehrwürdige Seumannstraße in Altenessen!
Unsere Heimat: Die altehrwürdige Seumannstraße in Altenessen!

Der ESC Preußen geht in diesem Jahr mit 16 Senioren – und Juniorenteams an den Start. Neben den beiden Herrenmannschaften nimmt auch eine Damenmannschaft am Spielbetrieb teil. Außerdem spielen 2 Alt-Herren Teams für den ESC. Eine Ü-32 und eine Ü-50 Mannschaft. In der Jugend ist der Verein von der G- bis zur A-Jugend fast immer doppelt besetzt. Die D1-, C1- und B1-Jugend spielen in der Leistungsklasse um Punkte!

DIE NÄCHSTEN SPIELE

präsentiert von:

 

Preußen Cup 2016

14. - 30.07.2016

Seumannstraße 

Alle aktuellen ESC Spiele

Kontaktieren Sie uns 

Unsere Heimat 

Sportanlage Seumannstr.
Sportanlage Seumannstr.

ESC Preußen 02 e. V.

Seumannstraße 6

45326 Essen

Der ESC auf Facebook

Wir empfehlen:

Fussballszene Essen
Fussballszene Essen