Jugendfussball.

D-Jugend überrascht.

Im #D-Jugendbereich sind wir aktuell mit zwei Mannschaften am Start und haben eigentlich auch das Potential noch eine dritte D-Jugend zu stellen, aber hier mangelt es an Trainern.

 

Die beiden Teams, die wir haben sehe ich jede Woche beim Training und kann daher ein wenig einschätzen, wie sich die Teams entwickeln.

Die D1 spielt in der Leistungsklasse und ist die ranghöchste Jugendmannschaft und vor der Saison wusste man nicht so richtig, wo man steht. Im ersten Spiel musste man sich knapp geschlagen geben und die Zuschauer bescheinigten ein „sehr gutes Spiel“ der Mannschaft und im zweiten Spiel konnte dann auch direkt der erste Sieg eingefahren werden. Aktuell hat die Mannschaft 3 Siege, 1 Remis und 2 Niederlagen zu verzeichnen. Das macht 10 Punkte und ein guter 7. Platz. Die Kinder haben Spaß und die Trainer machen einen tollen Job, lassen sich immer etwas Neues einfallen und sind mit Herzblut dabei. Umso schöner, dass Basti Grzanna bereits für die neue Saison zugesagt hat und doch nochmals ein Jahr dranhängt.

 

Unsere D2-Jugend macht mir richtig Freude, denn während ich meinen Kaffee trinke kann ich die Mannschaft in jeder Trainingseinheit beobachten und sehen, welche Fortschritte die einzelnen Spieler machen. Auch hier dauerte es nur bis zum 2.Spieltag als die Mannschaft den ersten Sieg einfahren konnte. Aktuell liegt die Mannschaft auf Platz 9 der Liga und hat 2 Siege auf dem Konto, aber wir sind uns sicher, dass hier noch mehr hinzukommen werden, denn wer die Kids sieht, der erkennt, dass sie mit ganz viel Spaß bei der Sache sind und das ist die beste Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft. Außerdem waren die Niederlagen immer knapp und gegen keine schlechten Gegner.

 

 

Also, weiter geht’s! 

Die C-Jugend macht Spass.

Wie angekündigt werfen wir einen Blick auf unsere #Jugendteams und werden zusätzlich Neuigkeiten mitteilen und neue Personen vorstellen.

 

Den Anfang machen wir bei unserer #CJugend, die immer voran gehen muss und das mit Bravour meistert. Hier gibt es auch die erste wichtige Neuigkeit, denn mit Andreas Schulte kehrt ein ehemaliger Trainer zurück, der sich ab sofort ins Training einbringen wird und eine C2 aufbauen soll. Hier freuen wir uns auch noch über weitere Spieler.

 

Die C1-Jugend belegt nach 4 Spielen den 1. Platz und hat die volle Punktzahl erreicht. Mit 25:3 Toren stellt man den besten Angriff und die beste Defensive der Liga. Auf Platz, mit bereit 5 absolvierten Spielen, folgt die DJK SF Katernberg, mit 9 Punkten. Aber nicht nur in der Liga sieht es gut aus, denn im Pokal konnte unsere Mannschaft Tura 86 zweistellig besiegen und trifft nun auf den SV Burgaltendorf, der in der anderen Gruppe ebenfalls an der Spitze thront. Ein spannendes Spiel ist also vorprogrammiert, aber unabhängig vom Ausgang des Spiels sehen wir in der C-Jugend spannenden Monaten entgegen.

 

Sportlich läuft es gut und dank der Rückkehr von "Andi" haben wir die Möglichkeit uns hier zeitnah noch breiter aufzustellen. Wir freuen uns auf die nächsten Monate.