Infos

Beim ESC Preußen ist die Jugendabteilung das höchste Gut. In unseren Seniorenmannschaften laufen etliche ehemalige Jugendspieler auf und auch wenn uns mal ein Spieler verlässt kommen Sie nicht selten zu unserem Verein zurück.

 

Bereits von Kindesbeinen an sollen die Kinder bei uns nicht nur Fußball spielen, sondern den Spaß am Sport und an einem gesunden Miteinander entwickeln. Die soziale Entwicklung ist für uns genauso wichtig, wie die sportliche. Fußball ist ein Mannschaftssport. Alleine gewinnt hier niemand. Auch sind die Kids auf die Unterstützung der Zuschauer und Eltern angewiesen. Allerdings sollte dabei immer daran gedacht werden, dass es ein Hobby ist und der Spaß im Vordergrund stehen muss. Natürlich sollen unsere Spieler angefeuert werden, aber alles im Rahmen und mit einem gesunden Maß an Anstand.

 

1. Es sind Kinder, die Spaß haben sollen

2. Der Trainer geht nur einem Hobby nach

3. Der Schiedsrichter lernt auch noch, ist nicht perfekt und kein Profi

4. Es ist nicht die Weltmeisterschaft

5. Unter dem Strich ist es am Ende nur ein Spiel

 

Mit diesen Grundsätzen möchten wir all unsere Spieler und Trainer ausstatten. Fouls gehören dazu, aber niemals mit Absicht. Manchmal ist der Gegner besser. Wir trainieren dann, um ihn beim nächsten Mal zu besiegen.

 

#FORZAESC

 

Alle interessierten Spieler können gerne zu einem unverbindlichem Probetraining vorbeischauen. Die Trainingszeiten entnehmt Ihr bitte der jeweiligen Mannschaft.

 

Bitte bedenkt nur, dass wir die Spieler erst anmelden können, wenn Sie mindesten 3 Trainingseinheiten absolviert haben. So können wir Zeit und Kosten vermeiden und der Spieler hat die Chance sich von unserem Verein zu überzeugen und wenn es gefällt heißen wir jedes neue Mitglied herzlichst in unserem Verein Willkommen.