Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um den ESC Preußen 02 e. V.

ERSTE GEWINNT.

Auftaktsieg.

Bei bestem Wetter und ordentlicher Kulisse stand das erste Spiel gegen den FC Saloniki an. 18 Mann standen dem Trainerteam zur Verfügung.

 

Leider verfielen unsere Jungs zu Beginn wieder in alte Muster 


ESC-SONNTAG.

Seniorenspiele.

Neben der 1. Mannschaft standen noch weitere Heimspiele an. Diese waren aber leider nur zum Teil erfolgreich.

 

Wichtig ist, dass man die Ergebnisse auch richtig einordnet.

Die 2. Mannschaft wollte dem neuen Trainerteam ein gutes Heimdebüt bescheren, aber kam leider nur zu einem Remis.

Die Damen agieren nun als 9er Mannschaft und die A-Jugend durfte den Heimspieltag dann beenden.


WOCHENENDE.

Ergebnisse.

#Jugenfussball

Endlich ist die Winterpause komplett zu Ende und unsere Jugendmannschaften sind wieder regelmäßig am Ball. Die B-Jugend spielte auch bereits am Samstag, da unser Platz am Sonntag extrem voll ist. 


VORSTAND.

Ergebnisse.

Am vergangenen Freitag fand die satzungsmäßige Jahreshauptversammlung statt und wir werden das Protokoll in Kürze veröffentlichen.

 

Die wichtigsten Erkenntnisse aber sind, dass die

Teilnehmerzahl fast verdoppelt wurde und die Mitglieder folgende Positionen

gewählt haben:


SCHWARZ-WEISSE-NACHT.

Am 12.1. fand die Schwarz-Weisse-Nacht statt und wie in jedem Jahr war es ein voller Erfolg. Neben den Leuten, die den Abend ermöglichen und den Leuten die da waren müssen wir uns bei ganz speziellen Menschen bedanken: DJ Andy für die musikalische Untermalung des Abends, dem Team des Ruhrpottgrillers für die Verköstigung, dem Team des Gartenbauverein Bernetals und bei Familie Grawe, die den wichtigsten Part übernommen haben: Das Aufräumen. Ihr seid der Wahnsinn, was Ihr für den Verein leistet kann man gar nicht in Worte fassen. Besonders, wenn man bedenkt, dass Ihr beide gesundheitlich angeschlagen warte. Danke Euch.


NEUE TRAINER!

#NeueTrainer #VivaLaZwote

 

Nachdem klar war, dass die 2. Mannschaft einen neuen Trainer braucht hat sich der Vorstand auf die Suche begeben und einige Gespräche geführt. Am Ende kam es dann zu einer überraschenden Entscheidung, denn es wurde eine interne Lösung gewählt.